Wunderbare Unterwasserwelt

Gibt es überhaupt etwas zu sehen unter Wasser? Absolut! Taucher, die zuvor Erfahrungen in der Karibik oder im Indischen Ozean gesammelt haben, sind überrascht, wenn sie sehen, wie vielfältig die Unterwasserwelt in der Oosterschelde ist. Gerade unter Wasser kann man eine enorme Diversität an Leben entdecken.

 

Auf und in dem sandigen Boden leben Schlangensterne, Plattfische, Sepias, Seeanemonen, Garnelen, Schalentiere und eine Vielzahl von Wurmarten. Zwischen den Steinen von Dämmen und Deichen lieben Krabben und Krebse. Farbenfrohe Seenelken, Muscheln, Seescheiden und Algen setzen sich an dem harten Untergrund aus Deichen und Steinen fest. Auch Wellenbrecherpfähle, die Unterseite von Booten und manchmal Haltetaue, die im Wasser hängen, sind vor Bewuchs nicht sicher.

 

Mit Taucherbrille und Schnorchel lässt sich so einiges in dieser Unterwasserwelt bestaunen. Dabei sollte man aber auf die Strömung achten. Vielleicht dann doch lieber unter Begleitung? Auch das ist machbar! Im Sommer kann man an Schnorchelexpeditionen teilnehmen.